19.10.2012: Info zur Sitzung des Fanbeirats am 18. Oktober / DFL-Papier "Sicheres Stadionerlebnis"

Hallo EFCler,

am gestrigen Donnerstag hat sich der Fanbeirat getroffen um das Konzeptpapier ?Sicheres Stadionerlebnis? von DFL und DFB zu diskutieren.

Neben Axel Hellmann und Philipp Reschke für die Eintracht Frankfurt Fußball AG und der Fanbetreuung waren Vertreter aller Fanorganisationen anwesend, nämlich FuFA, NWK e.V., das Fanprojekt, Ultras Frankfurt 1997 und das FSG.

In knapp fünf Stunden hat sich der Fanbeirat mit dem vorgelegten Papier kritisch befaßt, und unsere Kritikpunkte am Konzept im Ganzen, als auch zu den Detailpunkten im Speziellen, zusammengetragen. Wir können festhalten, daß das Papier ?Sicheres Stadionerlebnis? von allen Gruppen einhellig abgelehnt wird.

Unsere generelle Kritik an Art und Weise des Vorgehens von DFL und DFB, als auch die zum Inhalt des Papiers haben wir ja schon im Fanbrief vom vergangenen Montag zum Ausdruck gebracht. An dieser Stelle wollen wir garnicht zu jedem einzelnen Punkt des Papiers Stellung nehmen, das haben wir ja gestern mit den Kollegen im Fanbeirat gemacht. Die Argumente und Kritikpunkte des Fanbeirats fließen jetzt in die Stellungnahme der Eintracht Frankfurt Fußball AG ein, die der DFL bis Montag vorgelegt werden muß. Es wurde vereinbart, daß die Stellungnahme auch den Mitgliedern des Fanbeirates zugehen wird, wir werden Euch also entsprechend informieren.

Mit einer Stellungnahme à la Union Berlin, wie wir uns das gewünscht hätten, dürfte nicht unbedingt zu rechnen sein; wir wollen jetzt aber auch erstmal auf Montag warten um das abschließend beurteilen zu können.

Weiterhin gilt, daß wir auf Eure Unterstützung in Bezug auf das krude DFL-Papier hoffen. Bitte schickt uns also das von Euch unterzeichnete Formular entweder per Mail oder Fax an die angegebenen Adressen / Nummern.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Eintracht !

Ina, Micha und Niko

-Fansprechergremium-