Wir haben uns bisher nicht öffentlich dazu geäußert, es wird aber höchste Zeit, dass wir dazu etwas sagen. Es entsteht ja der Eindruck, so wird er auch durch die Medien erzeugt, dass allein die „bösen“ Ultras hier quertreiben würden, ansonsten ja alles prima ist.
Das ist es nicht.
Die Personalie Möller macht uns fassungslos.
Uns macht auch fassungslos, mit welcher Bedingungslosigkeit diese Personalie durchgedrückt wird.
Andreas Möller ist ja nicht ein verdienter Spieler, der das Zeug dazu hat, ein Nachwuchsleistungszentrum erfolgreich zu entwickeln.
Denen, die damals in Rostock dabei waren oder diese Saison verfolgt haben, muss man ja gar nichts erklären.
Möller hat die letzten Spiele eine absolute Nichtleistung erbracht, er war ja mit Juventus beschäftigt, drei Tage vor dem Rostock-Spiel verhandelt er lieber mit Juventus, war dann in Rostock mit Abstand der schlechteste Mann auf dem Platz und zieht dann grußlos ab.
Das war höchstwahrscheinlich die einzige, letzte Chance, Deutscher Meister in der Bundesliga zu werden.
Andreas Möller war es egal, er hatte andere Dinge im Kopf.
Nicht umsonst sagte Uli Stein, „Wir sind die einzige Mannschaft, die durch einen Abgang stärker geworden ist“. Uli Stein ist eine Vereinslegende, Andreas Möller ist es nicht.
1987 war er sich zu fein, neben Detari zu spielen, da ist er lieber während der Saison weg. Pokalsieger wurden wir ohne ihn.
Beim dritten Mal kam er gönnerhaft daher, der Eintracht „zu helfen“, war sich dann aber zu fein, auf der Bank Platz zu nehmen, und ist wieder mitten in der Saison ab.
Wir sind dann abgestiegen, haben aber die gefeiert, die dageblieben sind.

Dreimal war dieser Typ bei uns, dreimal gab es gewaltigen Ärger, erreicht wurde mit ihm nichts.

Und jetzt kommen wir zu dem, was Andreas Möller hier machen soll: Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.
Das ist eine Führungsaufgabe. Dort trägt man Verantwortung.
Da geht es um weitsichtige, strategische Planung, es geht fortlaufend um Entscheidungen mit Tragweite im Tagesgeschäft, hier geht es darum Menschen zu führen und zu motivieren, hier geht es darum, mit den Mitteln, die einem zu Verfügung stehen, weise zu haushalten und den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Und jetzt stellen wir uns Andreas Möller dazu vor.
Passt das?
Die einzige Erklärung, die man für seine Bestellung haben kann, ist, dass er als Welt- und Europameister Strahlkraft erzeugen soll. Die eigentliche Arbeit werden dann wohl andere machen müssen. Bei jemanden, der nur repräsentiert, stellen wir uns aber mehr vor als nur eine wandernde Titelsammlung, er soll eine Vorbildfunktion erfüllen.
Er soll auch die Werte verkörpern und dem Nachwuchs vorleben, die wir mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gesetzt sehen wollen: Aufrichtigkeit, Gradlinigkeit, Loyalität, Teamgeist, Identifikation.
Und da ist er doch eher ein Mensch aus unserer chaotischen Vergangenheit, die wir hinter uns lassen wollen.

Nun gut, zusammenfassend kann man sagen, wir sind gegen Möller. Damit wären wir ja automatisch gegen Bobic.
Das haben wir nicht gesagt, Herr Bobic sagt das: „Wer gegen Andi Möller ist, ist auch gegen mich“. Na denn.
Was soll man dazu sagen?

Alle hier, jeder, wirklich jeder sollte sich bewusst sein: Niemand ist größer als Eintracht Frankfurt. Ohne die Fans, die auch in schlechten Zeiten bedingungslos hinter ihrem Verein über Jahre hinweg standen, ohne die es die Eintracht gar nicht mehr geben würde, wäre das hier alles nichts, da hätte es nichts zum Entwickeln gegeben. Bei aller Anerkennung und auch Dankbarkeit für das bisher sportlich geleistete, alle arbeiten hier zuerst für Eintracht Frankfurt, dann für sich selbst. Wir Fans sind noch da, wenn die bezahlten Spieler und Funktionäre weitergezogen sind, „den nächsten Schritt machen“, „neue Herausforderungen annehmen“.

Am Ende des Tages sind es wir, die übrig bleiben.

25 Jahre Jubiläum
EFC SGE Freunde Michelnau!
gestern Abend am Steinbruch in Michelnau.
Sehr schöne Veranstaltung, mit einer Steinbruch Besichtigung.
Die Fanbetreuung und wir haben eine Kleinigkeit
überreicht 😉

40 Jahre
EFC Black&White
Gratulation!
Die Fanbetreuung und wir danken für die Einladung😀
Wir waren natürlich auch Vorort und haben eine Kleinigkeit überreicht.
Viel Spaß noch!

es ist schade, dass unser großartiger, historischer Erfolg im Europapokal überschattet wird durch eine Geschichte, die so etwas von unfassbar ist, dass man sie nicht einfach nicht für möglich halten kann.

Die Geschichte geht so:
Es steht ein großartiges Spiel im Europapokal an, eines der wichtigsten in der jüngeren Vereinsgeschichte, die ganze Region ist „heiß“ auf das Spiel und der etwas leutselige Präsident beschreibt in seiner Euphorie etwas blumig „Das Stadion wird brennen“.
So weit so gut.
Hat der Vereinspräsident ja auf Nachfrage erklärt und überhaupt war jedem klar, dass nichts wirklich brennen wird.

Jetzt haben wir einen Innenminister, der eine Fixierung auf ein Thema hat, der sieht das als Aufruf zur Gewalt an und erwirkt einen Durchsuchungsbeschluss für die Fankurve dieses Stadions.
Es geht nicht um Verhinderung von Straftaten, Pyrotechnik ist nach wie vor eine Ordnungswidrigkeit, auch wenn dieser Innenminister gerne in die Geschichtsbücher eingehen würde, daraus ein Kapitalverbrechen zu machen.
Die Polizei kommt daher mit Spürhunden und allem und findet natürlich nichts. Überraschung.

Ja, es war zu erwarten, dass nichts gefunden wird.
Die Fans lassen das über sich widerstandlos ergehen.
Aber wenig sauer sind sie doch und malen ein Transparent, keine große Literatur aber auch nicht wirklich beleidigend.
Mit einem Schlagstockeinsatz wird dieses Transparent entrissen und zerstört, der Innenminister könnte sich ja beleidigt fühlen.
Es gibt Verletzte.
Jetzt sind die Fans richtig sauer und räumen eine Mega-Choreo ab, die alle mit offenem Mund hätte staunen lassen.
Der Polizeisprecher stellt sich dann hin und sagt treudoof, dass sie das wegen ihnen nicht hätten machen müssen, sie hätten das nicht angeordnet.
Der Innenminister gibt tags darauf eine Pressekonferenz, dies alles hätte ja nur der Gefahrenabwehr gedient.

Wenn man jemand eine solche Geschichte erzählen würde und dann auch noch sagt, sie ist wahr, was würde man als Reaktion bekommen?
Schallendes Gelächter oder ungläubiges Kopfschütteln?

Sie ist so passiert gestern und heute zu Frankfurt am Main und Wiesbaden.
Es war allen, die sich ein wenig mit der Sache beschäftigen, klar, dass gestern nichts, aber auch gar nichts abbrennen wird. Wir sind auf Bewährung, wir wollen alle nach Baku, es wurde vorher von allen Beteiligten klar kommuniziert, dass das heute ein ganz einfaches Spiel wird. Es wurde von allen gesagt, wenn man gewollt hat, hätte man es hören und verstehen können.
Man wollte nicht.
Herr Beuth meinte heute in seiner Pressekonferenz, diese Polizeiaktion war nötig zur Gefahrenabwehr. Seine Gefahrenabwehr hat uns zwei ernsthaft Verletzte in Behandlung (Lendenwirbelbruch und Handgelenksbruch) sowie weitere Blessuren beschert.

Beuth und seine Truppe sind eine Gefahr für Leib und Leben, nicht wir!

Er hätte es besser wissen können, er wollte es nicht besser wissen.
Herr Beuth scheint ja mit Fußballfans eine Obsession entwickelt zu haben. Nicht, dass er nicht wirklich Arbeit hätte, von der Nazi-Zelle in der Frankfurter Polizei, von Fortschritten bei der Ermittlung hört man da auch nichts.
Wir vermuten, das hängt mit der Geschichte um das Aufenthaltsverbot in Darmstadt zusammen.
Wir haben damals als Bürger unsere Rechte wahrgenommen und in allen Punkten Recht bekommen. Ihn hat es wohl in seiner Ehre gekränkt, das war unbotmäßiges Betragen der Untertanen, dafür muss das Pack die Knute spüren.
Seitdem läuft er mit irrwitzigen Ideen wie Haft für Pyro durch die Gegend und erntet auch bei seinen Innenministerkollegen nur Kopfschütteln dafür. Und da es da nicht voran geht, muss halt hier was passieren.
Das fing schon mit Schikanen rund ums Dortmund-Spiel an und hatte gestern seinen bisherigen Höhepunkt. Und dann stellt er sich vor die Presse und faselt von Gefahrenabwehr wo es keine Gefahr gibt, seine Leute selbst die Gefahr darstellen.

Okay, wir wissen Bescheid, seine Botschaft ist bei uns angekommen.
Wir und Peter Beuth, wir werden keine Freunde mehr. Und wenn er uns blöd kommt, dann machen wir ein richtiges Thema daraus, dann wird es nicht seine letzte peinliche Pressekonferenz zu dem Thema gewesen sein.

Zitat:
Beuth, der Ficker fickt zurück!

Container bleibt heute zu!

auf geht's nach Paphos 😍

Hallo Eintrachtler,

Eintracht Frankfurt, die Fanabteilung und wir haben uns nach einigen Gesprächen dazu entschlossen euch nochmal einen Tagesflieger anzubieten.
Da die Ausfälle durch die Pleite der Cobald Air sehr vielschichtig und unterschiedlich sind können wir euch nur unterstützen, indem wir euch zusätzlich einen Tageslflieger anbieten um nach Nikosia zu gelangen.
Eintracht Frankfurt hat sich bereit erklärt den Flieger zu subventionieren, so dass wir euch erneut ein Paket anbieten können:

incl Bus Transfer / incl Ticket für 430 Euro
oder
incl Bus Transfer / ohne Ticket für 405 Euro

ab Montag 22.10.2018 könnt ihr bei uns direkt die Reise per Mail buchen.

Kontakt@ef-fanclubverband.de

oder bei der Fanabteilung:

auswaerts@fanabteilung.de

Hinflug am 08.11 Flughafen Frankfurt ca. 6 Uhr früh
Rückflug nach dem Spiel
Ankunft am 09.11 Flughafen Frankfurt ca. 6 Uhr früh

Bitte meldet euch direkt per E-Mail, entweder bei der Fanabteilung oder bei uns!

Wir brauchen
- Anzahl der Personen
- komplette Adresse
-Personalausweisnummer
und welches Paket ihr benötigt (ob mit oder ohne Karte für das Spiel).

Eintracht Frankfurt International!

Gude Eintrachtler,

wie der Presse zu entnehmen ist, hat die Fluggesellschaft
Cobalt Air wegen finanzieller Schwierigkeiten
seit gestern den Flugbetrieb eingestellt.

Wir bitte diejenigen, die hiervon betroffen sind sich per Mail unter

kontakt@ef-fanclubverband.de

zu melden. Abhängig von der Anzahl der betroffenen Eintrachtler würden wir und ggfs. noch mal nach Alternativen umschauen.
Wir müssen uns hier aber erstmal ein Bild verschaffen, bitte nennt deshalb unbedingt die Anzahl der gebuchten Plätze.

Noch ein Hinweis aus gegebenem Anlass:
Die Tagesflieger des EF-Fanclubverbands sind von der Pleite der Cobalt Air natürlich nicht betroffen!

Einträchtliche Grüße,
Eintracht Frankfurt Fanclubverband e.V.

Gratulation an den
EFC Schwanheim
zum 20 jährigen Jubiläum!
Wir und die Fanbetreuung wünschen euch noch viel Spaß😀

Zur Wahrung unserer Rechte bestreiten wir nun den Rechtsweg im Eilverfahren und scheuen uns nicht, vor weitergehenden Initiativen zur endgültigen Klärung bis hin zum Europäischen Gerichtshof.
Wir bitten daher um Beachtung der nachfolgenden Stellungnahme aller beteiligten Institutionen

25 Jahre Jubiläum
Kommando Anton Hübler!
Danke für die Einladung, wir sind gerne gekommen und es war wie immer toll bei
euch😘
Auch unsere Fanbetreuung hat es sich nicht nehmen lassen ein Trikot mit Unterschriften zu überreichen!
liebe Grüße an die Christel!

erneut unsere Info!

Hallo Eintrachtler,

hier eine Info der UF zum ersten Heimspiel am 1.09 gegen Bremen :

Gude Eintracht-Fans - Gude Pokalsieger!
Dass wir jemals diesen Satz als Einleitung schreiben würden, hätten wir uns nicht in den feuchtesten Träumen ausmalen können!

Auch, wenn der Start in Ulm alles andere als erfolgreich war: Eintracht Frankfurt ist Pokalsieger 2018!

P O K A L S I E G E R - lasst es Euch auf der Zunge zergehen!

Sicher hat es einige Zeit gedauert, um mit den magischen Ereignissen vom 19. Mai klar zu kommen.
Doch jetzt steht die neue Saison vor der Tür, die durch unsere Europapokalteinnahme so richtig Salz in der Suppe hat.

Und daran ändern auch das Ausscheiden im Pokal und die vermeintlich schlechte Stimmung rund um die Eintracht nichts.

Gerade jetzt liegt es an uns Fans, den Schalter umzulegen. Zum ersten Heimspiel gegen Bremen wollen wir das zeigen.

Getreu dem Motto „Glorreiche Zeiten - Traurige Tage“ sind wir schon das eine oder andere mal zu besonderen Anlässen aus dem Herzen unserer Stadt Richtung Stadion gezogen, allerdings noch nie als Pokalsieger.
Könnte es also einen besseren Moment geben als jetzt, vor dem ersten Heimspiel der kommenden Saison?

Eintracht-Fanatiker aller Coleur: Lasst uns unserer geliebten Stadt zeigen, dass mit Eintracht Frankfurt und seinen Fans dieses Jahr wieder zu rechnen ist!
Wir sind bereit, dem Adler wieder mit Haut und Haaren durch die Liga zu folgen und ganz Europa zu zeigen, wer die Sportgemeinde Eintracht Frankfurt ist!

Treffpunkt vor dem Bremen Spiel ab 10 Uhr am Römer!
Abmarsch 10.30 Uhr!

https://ultras-frankfurt.de/#/aktuell

ALLE EINHEITLICH IM POKALFINAL-SHIRT!!!

https://youtu.be/CxI-TUgE0iM

Hallo Eintrachtler,
hier eine Info der UF zum ersten Heimspiel am 1.09 gegen Bremen :

Gude Eintracht-Fans - Gude Pokalsieger!

Dass wir jemals diesen Satz als Einleitung schreiben würden, hätten wir uns nicht in den feuchtesten Träumen ausmalen können!

Auch, wenn der Start in Ulm alles andere als erfolgreich war: Eintracht Frankfurt ist Pokalsieger 2018!

P O K A L S I E G E R - lasst es Euch auf der Zunge zergehen!

Sicher hat es einige Zeit gedauert, um mit den magischen Ereignissen vom 19. Mai klar zu kommen.
Doch jetzt steht die neue Saison vor der Tür, die durch unsere Europapokalteinnahme so richtig Salz in der Suppe hat.

Und daran ändern auch das Ausscheiden im Pokal und die vermeintlich schlechte Stimmung rund um die Eintracht nichts.

Gerade jetzt liegt es an uns Fans, den Schalter umzulegen. Zum ersten Heimspiel gegen Bremen wollen wir das zeigen.

Getreu dem Motto „Glorreiche Zeiten - Traurige Tage“ sind wir schon das eine oder andere mal zu besonderen Anlässen aus dem Herzen unserer Stadt Richtung Stadion gezogen, allerdings noch nie als Pokalsieger.
Könnte es also einen besseren Moment geben als jetzt, vor dem ersten Heimspiel der kommenden Saison?

Eintracht-Fanatiker aller Coleur: Lasst uns unserer geliebten Stadt zeigen, dass mit Eintracht Frankfurt und seinen Fans dieses Jahr wieder zu rechnen ist!
Wir sind bereit, dem Adler wieder mit Haut und Haaren durch die Liga zu folgen und ganz Europa zu zeigen, wer die Sportgemeinde Eintracht Frankfurt ist!

Treffpunkt vor dem Bremen Spiel ab 10 Uhr am Römer!
Abmarsch 10.30 Uhr!

https://ultras-frankfurt.de/#/aktuell

ALLE EINHEITLICH IM POKALFINAL-SHIRT!!!

https://youtu.be/CxI-TUgE0iM